Freiwillige Feuerwehr Grevenbroich

Frimmersdorf / Neurath


Geschichte des Löschzug  


 Die Einheiten Frimmersdorf und Neurath bilden seit dem 01.03.2014 eine gemeinsame Einheit. Seit November 2014 sind sie auch in einer gemeinsamen Wache stationiert, die zwischen den Orten neu Gebaut wurde.

Beide Einheiten existieren seit 1932 und haben somit eine über 80 Jährige Vergangenheit, die nun gemeinsam bestritten wird. Allerdings gab es in der Vergangenheit bereits einmal eine Zusammenlegung der Einheit.

Im März 1934 wurde die Freiwillige Feuerwehr Frimmersdorf und die ebenfalls Freiwillige Feuerwehr Neurath zur Amtswehr Frimmersdorf mit den Halbzügen Frimmersdorf und Neurath zusammen gelegt. 

Leiter der Amtswehr Frimmersdorf wurde Adam Müller, Oberbrandmeister aus Neurath. Die Kameraden Josef Alderath (Frimmersdorf) und Heinz Flohr (Neurath) wurden zu Löschzugführer ihres jeweiligen Ortes ernannt. 

Nach dem Krieg wurde die Amtswehr Frimmersdorf mit den Löschzügen Frimmersdorf und Neurath aufgelöst.

Die Feuerwehren in Frimmersdorf und Neurath wurden wieder als jeweils eigenständige Freiwillige Feuerwehr geführt.


E-Mail